25.02.2019 Die letzte Woche war durch viele Außenaktivitäten geprägt. Das Wetter könnte für einen Winterwurf nicht schöner sein und so können wir auch fleißig an der Stubenreinheit arbeiten. Sie lieben es im Garten zu toben, flitzen und balgen miteinander und verbuddeln auch schon ihr Futter in der weichen Erde. Tolle Ausflüge haben wir unternommen und so manchen Hundekontakt auch schon positiv verbucht. Autofahren ist so gar kein Problem für die Fünf. Sie erinnern mich hier tatsächlich an meine Kinder, die auch sofort einschliefen, als der Motor angeschaltet wurde! 


22.02.2019 Mittagessen in der Knabberwerkstatt

Wir haben einen Ausflug in die Knabberwerkstatt nach Biebertal unternommen. Eigentlich brauchten wir nur dringend Futter, welches in dieser hervorragenden Qualität nur hier in Biebertal zu haben ist. Kerstin Heinz bereitet die wunderbarsten Kreationen, die unsere Vierbeiner doch so lieben! Aus dem Futter holen wurde dann ein rießen Event, mit vielen begeisterten Zuschauern. An diesem Freitag Morgen hatten die anderen Kunden sooo richtig Zeit 😂😜

Schon die 25 km lange Autofahrt wurde ohne meckern hingenommen, der eingezäunte Garten intensiv beschnuppert und markiert, um dann den Laden so richtig auseinander zu nehmen ;-)

Die Licher Türmchen bekamen sogar ein leckeres Mittagsessen spendiert und traten zwei Stunden später schlafend die Heimreise an. Ein entspannter und lustiger Ausflug!

 

 

 


16.02.2019 Heute waren wir zur Abwechslung mal Shoppen. Bei den tollen Frühlingstemperaturen mit Sonne pur, ist es einfach an der Zeit, unseren Sprösslingen ein wenig die Welt zu zeigen.

 

Die erste Autofahrt wurde an der Seite von Mama entspannt hingenommen. Auch im Geschäft blieben die Kleinen ruhig im Einkaufswagen sitzen und liesen sich Halsbänder anlegen. Im Tierhandel waren sie auf jeden Fall der absolute Eyecatcher für die übrigen Kunden. Wir sind sehr stolz, wie gut sie den Ausflug überstanden haben!

14.02.2019 Heute hat auch Aiko mit Gefolge seine Kinder begutachten können. Beide Seiten waren sehr neugierig! Charlie hat sich seinen Papa dann auch intensiv beguckt und beschnüffelt. Aikohätte  auch gerne mit Aivy und Aisha gespielt, doch obwohl wir heute Valentinstag haben, hat Aivy jegliche Charmeoffensive von Aiko abgeschmettert. Es hat auf jeden Fall Spaß gemacht und es ist immer wieder spannend die Tiere zu beobachten! „So toll, das ihr da wart!“

08.02.2018 Raubtierfütterung

Fünfte Woche Impressionen aus dem wilden Wohnzimmer

28.01.2019 Die letzte Nacht war doch unruhig, so haben wir uns heute entschieden, die erste Mahlzeit mit Tatar zu ersetzen. Zu Anfang wurde das Fleischklößchen noch mit der Zunge rausbefördert,bis dann recht schnell das Aroma von Rindergeschmack überzeugte. Charlie hat uns überrascht! Er hat den fleischigen Milchersatz sofort akzeptiert und fröhlich gefressen, als würde er es bereitskennen, kleiner Schlaufuchs! 
23.01.2019 unsere Licher Türmchen sind nun bereits drei Wochen alt.

Man merkt jetzt von Tag zu Tag, wie sich die Wahrnehmung verbessert. Sie sehen nun klar und steuern direkt auf Mensch und Tier zu. Noch etwas tollpatschig, aber unermüdlich versuchen sie zu sitzen, sich auf die Beinchen zu stemmen und ihren Welpenbereich zu erkunden. Die Geschwisterchen werden ausgiebig benagt, an Ohren gezogen und bekuschelt. Diese ersten Spielversuche sind einfach zum dahinschmelzen! Man könnte stundenlang zuschauen. Mittlerweile darf auch Oma Aisha die Welpen bespaßen und die ist mit Begeisterung dabei! Die ersten Schritte wurden nun auch schon außerhalb der Wurfkiste unternommen, was zur Folge hatte, dass die Hundekinder letzte Nacht um Vier lautstark um erneuten Auslass lamentierten.
16.01.2019 Für uns verrinnt die Zeit wie im Flug und man fragt sich wo die letzten zwei Wochen nur geblieben sind. Für die zukünftigen Familien jedoch geht es viiiieel zu langsam,denn sie fiebern dem ersten Besuch ihrer Hundekinder entgegen! 
Die Entwicklung der C‘s geht rasant. Die Äuglein öffnen sich, das Köpfchen wird immer länger stolz in der Höhe gehalten und torkelige, noch wackelige Schritte werden unternommen. Heute gab es die erste Wurmkur, die recht tapfer geschluckt wurde. Bei den Einzelbildern (siehe Untermenü Namen) kann man sehen, das Oma Aisha direkt dabei sein darf und auch liebevoll die Kleinen säubert. Ach, ich bin so dankbar für diese wundervollen Momente!
09.01.2019 Heute sind unsere fünf Zwerge bereits eine Woche alt. Sie sind alle wohl auf, schlafen und saugen viel und legen gut an Gewicht zu. Aivy ist eine vorbildliche Mama, sie kümmert sichliebevoll, säugt und putzt ihre Babys. Wenn sich eins der kleinen Stimmchen erhebt, weil es sich einsam, hungrig oder sonst unwohl fühlt, ist Aivy sofort zur Stelle und schaut was nicht stimmt. Sie schiebt sie näher zu sich ran, wärmt oder säugt sie, oder leckt ihre kleinen Bäuche um Kot- und Urinabsatz zu stimulieren.

Unser C-Wurf ist da ❤️

02.01.2019 Der C- Wurf ist geboren und alle sind wohl auf!
Ich möchte euch allen für’s Daumen drücken DANKEN! 
Diesmal hatte Aivy ein wenig länger zu Tragen, es war anstrengend, aber es ist geschafft. Aivy hat fünf süße Zwerge geboren und wir sind sehr glücklich ❤️
29.12.2018 Tag 58 und nochalles entspannt. Die Welpen sind nun fertig entwickelt und es ist alles vorbereitet. Wir rechnen ab der Silvesternacht mit Nachwuchs. 🍀🍀🍀
08. - 10.12.2018 Letzter Ausflug vor der nahenden Geburt 

Familienausflug zum Frauenarzt

01.12.2018  Tag 30 in Aivy´s Trächtigkeit 

Aivy ist so richtig schwanger! Sie frisst nicht, hat ein extremes Bedürfnis nach Streicheleinheiten und das Frauchen nimmt zu! Trotzdem wollten wir es wissen und haben zur Abwechslung mal beim Gynäkologen reingeschaut. 😀
Es war ein echter Familienausflug. Auch der nervöse Papa war dabei und freute sich über das positive Ergebnis. Oma Aisha blieb mehr oder weniger geduldig im Wartezimmer. Natürlich liest sie lieber inder Zeitschrift vom Rassezuchtverein anstatt in Baby Magazinen zu stöbern.Selbst Frauchen durfte schallen! Unser C-Wurf 🥰 eine Herzensangelegenheit! Es wird füruns der letzte Wurf sein und wird dahernochmal vom ersten Moment an genossen! Erneut etwas ganz besonderes! Nach unseren Söhnen, sind unsere Kromis  unser zweites großes Glück❤️

Wir hatten ein sehr schönes Wochenende mit einer kuscheligen Aivy ❤ Freitag wird sich unser Verdacht hoffentlich bestätigen. Da wird der Ultraschall ihr süßes Geheimnis lüften!


Wir möchten uns bei Allen für das große Interesse an unserem C-Wurf bedanken. Die Flut an Anfragen ist enorm und das zu einem Zeitpunkt, wo noch nicht klar ist, ob der Deckakt auch Früchte trägt! 

Wir haben eine erste engere Wahl an Familien getroffen und werden uns nun auf das verwöhnen unserer Hündinnen konzentrieren. Anfragen nehmen wir nicht mehr entgegen.



Was ein gelungener Start in den November!


Aivy und Aiko haben nicht lange gefackelt, sie waren sich sehr schnell einig. Am 02. und 03. November haben die beiden Hochzeit gehalten.


Wir danken Aiko, dass er so liebevoll und charmant zu unserer Aivy war und seinen Leinenhaltern für die kurzweiligen Stunden in denen sie uns so lecker versorgt und betüdelt haben. Wir wären auch gerne noch ein paarmal öfter gekommen 😂

Nun erwarten wir in vier Wochen mit Spannung den Ultraschall und dann könnte 2019 mit den süßesten Versuchungen beginnen, die es für uns auch nur geben kann! 💕💕💕


Wir planen mit Aivy unseren C-Wurf für Winter 2018/19

Bereits im Juli haben wir den zukünftigen Papa besucht. Aiko vom Luftikus ist nicht nur Aivy‘s, sondern auch mein Wunschkandidat. Seine Mutter ist eine bildhübsche Kiesel-Dame, von der Aiko denschwarz Anteil im Fell geerbt hat, den ich so liebe 💕 Sein stattliches Aussehen und die wunderschöne Kopfform hat er von seinem tollen Vater Boomer, den wir bereits in seiner charmantesten Art kennenlernen durften.